Kontakt

Telefon: +49 (0) 22 91 / 796 - 0

Mail: info(at)gc-heat.de

Unternehmen

Qualitätsmanagement

Standfestigkeit und homogene Temperaturen gehören zu den Hauptanforderungen in der industriellen Beheizung. Zuverlässige Wirksamkeit und die Beständigkeit unserer Heizelemente sind hierbei von zentraler Bedeutung. Deshalb fühlt sich GC-heat zu Qualität auf höchstem Niveau verpflichtet. Darüber hinaus verstehen wir Qualität als wesentlichen Bestandteil unseres langjährigen auf lange Sicht ausgelegten Markterfolgs und den Fortbestand unseres Unternehmens. Qualitätsmanagement ist dabei eine essentielle Aufgabe für uns als Unternehmen und jeden einzelnen unserer Mitarbeiter.

Wir streben nach dem höchsten Niveau in jedem Prozess!

Wesentliche Grundlage des Qualitätsmanagement-Systems ist die Berücksichtigung der geltenden internationalen Qualitätsstandards, insbesondere der Norm DIN EN ISO 9001:2008. Dieser Standard gilt für unsere Verwaltung sowie für unsere Produktion, die Produkte für den Werkzeug- sowie den Gas- und Flüssigkeitsbeheizungsbereich fertigt. Neben den allgemein geltenden Qualitätsnormen erfüllen wir überdies spezielle Kundenanforderungen, die an Fertigung, Produkte sowie Lieferung gestellt werden. So umfasst das GC-heat Qualitätsmanagement-System sämtliche Unternehmensbereiche und Prozesse. Zur Steuerung der Prozesse arbeitet GC-heat mit KVP und dem Null-Fehler-Prinzip. Ein Berichtswesen erfasst und kontrolliert hierbei alle qualitätsrelevanten Vorgänge, identifiziert Qualitätsprobleme und behebt sie zeitnah. Wichtiger Bestandteil des Qualitätsmanagement-Systems sind zudem Schulungen und Fortbildungen für jeden unserer Mitarbeiter. Die internen Maßnahmen werden durch externe Überprüfungen begleitet. Der TÜV führt regelmäßige Audits durch. Dabei werden unsere Prozesse auf Einhaltung der Normen und mögliche Verbesserungspotenziale überprüft.